Aus dem Südkurier vom 20.05.2011, Text und Bilder von Stefan Pichler

Der Elternbeirat des Kindergartens St. Elisabeth will den Erlös von rund 377 Euro für ein neues Bällebad verwenden

Höchenschwand (pic) Erfolgreich verlief ein vom Elternbeirat des Kindergartens St. Elisabeth organisierter Flohmarkt. Mit mehreren Verkaufsständen wurde im Kindergarten und vor dem Hotel „Adenia“ ein mannigfaches Warensortiment angeboten. Durch den Warenumsatz und den Verkauf von Kaffee und Kuchen kam die stolze Summe von 377,70 Euro zusammen. Dieser Betrag soll nun zusammen mit den 201 Euro, die vom Kindergartenteam mit Unterstützung des Elternbeirates bei einem kürzlich durchgeführten „Oma/Opa-Tag“ erwirtschaftet wurden, für die Einrichtung eines neuen Bällebades verwendet werden.

„Wir sind aber auch noch in Verhandlung mit einem Sponsor, denn neben dem neuen Bällebad will der Kindergarten seine Garderobe erweitern“, so Petra Dischinger vom Elternbeirat. So ist daran gedacht, neben dem Eingang zum Turnraum im Untergeschoss eine weitere Möglichkeit für das Ablegen der Kinderbekleidung zu schaffen.

Zum Abschluss der Aktion bedankte sich der Elternbeirat bei den Müttern für die zahlreichen Kuchenspenden und deren Bereitschaft, beim Flohmarkt Verkaufsstände aufzubauen und zu betreuen.