www.kirchenchor-hoechenschwand.de

 

Der Kirchenchor "St. Michael", benannt nach dem gleichnamigen Schutzpatron der Pfarrgemeinde Höchenschwand, feierte 1987 sein 150-jähriges Jubiläum. Er ist der älteste Verein in Höchenschwand und ist bis heute ein wichtiger Kulturträger unserer Gemeinde.

Unsere Chorgemeinschaft besteht gegenwärtig aus 26 Aktiven, 20 weiblichen und 6 männlichen Mitgliedern. Davon sind auf grund ungewöhnlich langer Treue und großen Engagements 6 Personen zu Ehrenmitgliedern ernannt worden. Besonders hervorzuheben ist die außergewöhnliche Würdigung unseres Ehrenmitgliedes Hanni Hribernik im jahr 2007 für 70 Jahre Mitgliedschaft und Treue sowie die Ernennung unserer Chorleiterin Gisela Satzer zur Ehrendirigentin für 36-jähriges erfolgreiches Wirken.

Die Chorproben finden regelmäßog am Dienstag um 20 Uhr im Probenraum der Pfarrgemeinde statt. Vorher um 19 Uhr bietet unser Stimmbildner intensive Stimmbildung nach neuesten Erkenntnissen an. Wir freuen uns immer auf Gastsänger und neue Mitglieder.

Unsere Hauptaufgabe ist das Mitgestalten der Liturgie unter Präses Pfarrer Ivan Hoyanic zum Lobe Gottes und zur Erbauung der Gottesdienstbesucher, besonders an Fest- und Feiertagen. Hervorzuheben sind die jährliche Ocherstermesse mit Musikern und Solisten zum Patroziniumsfest zu Ehren des heiligen Erzengels Michael in der Pfarrkirche, die Mitwirkung im Festgottesdienst zu Ehren der heiligen Mutter Anna in Tiefenhäusern und die besondere Gestaltung der Gottesdienste an den hohen Feiertagen.

Des weiteren findet alle 2 Jahre ein gemeinsames Kirchenkonzert mit dem Chor St. Fridolin der Geschwistergemeinde Häusern statt. Letzter Höhepunkt dabei war die Bildung eines Projektchores beider Chöre im Jahr 2006 zu einem großen Kirchenkonzert mit dem Ural Kosaken Chor, dem Marienchor sowie Gastsängerinnen und Gastsängern. Auch am Dekanatssingen in der Region nehmen wir teil, wenn es zeitlich mit unserem Terminkalender übereinstimmt.

Bei Seniorennachmittagen und in der Seniorenresidenz "Alpenpanorama" ist unser Chor ebenso aktiv. Das jährliche evangelische Gemeindefest endet besinnlich mit einer ökumenischen Andacht, die unser Chor musikalisch mitgestaltet. Zu den jeweiligen Anlässen werden entsprechend Messen, Lieder oder Choräle gesungen, die an der Orgel von der Organistin Franziska Rogg begleitet werden.

Unser Chor ist das ganze Jahr über aktiv und flexibel. Wir pflegen Gemeinschaft mit Ausflügen, Grillabenden und bei festlichen Anlässen unserer Chormitglieder. Auch Kuns und Geschichte aus der Region zählen zu unseren Interessen. Zum kulturellen Angebot in der Gemeinde leistet der Chor ebenfalls beachtliche Beiträge durch die Mitwirkung bei Veranstaltungen in der Pfarrgemeinde, der örtlichen Vereine und bei besonderen weltlichen Ereignissen. Zweimal im Jahr gestalten wir als Gemeinschaftschor mit dem Gemischten Chor Amrigschwand einen Liederabend, der von Kur- und Feriengästen sowie Einwohnern begeistert aufgenommen wird. Auch für neues und modernes geistliches und weltliches Liedgut ist unsere Chorleiterin stets aufgeschlssen, so dass unsere Botschaft "Musik und Gesang" einen hohen Stellenwert behält.

Weitere Auskünfte erhalten Sie telefonisch:

G. Satzer
Telefon: 07672 / 29659