Pfarrer Rehm veranstaltete seit 1964 jedes Jahr einen Altentag mit Kaffee und Kuchen. Seit dieser Zeit gab es jährlich für die Senioren einen Halbtagesausflug, den Pfarrer Rehm selbst durchführte. 1985 gründet Pfarrer Rudigier das Altenwerk St. Michael und ernannte Ursula Baumann zur 1. Vorsitzenden. Von 1993 bis 2013 leitete Frau Lore Menner das Altenwerk. 2014 wurde das Altenwerk in Seniorenwerk umbenannt. Seit dieser Zeit gibt es ein Vorstandsteam unter der Leitung von Anita Tröndle.

Das Seniorenwerk ist eine Gemeinschaft und kein Verein, und erhebt darum auch keine Beiträge. Es sind immer alle Senioren herzlich willkommen!

Das Seniorenwerk bietet folgendes an:

  • Krippenfeier mit Senioren-Stammtisch
  • Fastnachtsveranstaltung mit Musik
  • Verschiedene Vorträge mit Referenten
  • Halbtages-, Ganztages und Mehrtagesausflüge, mit Besichtigungen und sehr gern auch mit Weinprobe
  • Maiandacht
  • Nikolausfeier

Das Programm mit den jährlichen Terminen wird an alle betreffende Senioren verteilt.

Unser Pfarrer Hoyanic, der uns immer sehr stark unterstützt, leitet neben Höchenschwand auch die Pfarrei Häusern. Daher veranstaltet das Seniorenwerk St. Michael zusammen mit dem Altenwerk St. Fridolin Häusern:

  • Seniorengottesdienste mit Abschlußkaffee
  • Seniorenwallfahrten

Jubilare werden vom Vorstands-Team zu ihrem 80., 85. und ab dem 90. Geburtstag jährlich besucht und mit einem Präsent beschenkt.

Krankenbesuche werden zusätzlich zu Weihnachten und Ostern vorgenommen.

Das Seniorenwerk veranstaltet wöchentlich eine Seniorengymnastikstunde im St. Michael, Höchenschwand.

Wünschen Sie weitere Informationen, können Sie sich gerne persönlich oder telefonisch melden bei:

Anita Tröndle
Oberweschnegg 13
79862 Höchenschwand

Telefon: 07755 / 8759

Weitere Mitglieder des Vorstands-Teams:

Thomas Kaiser: Finanzen
Stefan Pichler, Schriftführer
Hanni Ebner, Beisitzerin
Brigitte Kaiser, Beisitzerin